Monas Rezeptauswahl

Mona hat ein paar der Lieblingsgerichte unserer Zwerge für euch zusammengestellt. Alle Rezepte sind für 25 Zwergen-Portionen berechnet.
Viel Spaß beim Nachkochen!

Maisküchlein mit Schmandkartoffeln

3 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
1 kg Gemüsemais (ca. 10 kl. Dosen)
2,5 TL Kräuter der Provence
5 Eier (12 Eier)
500g Mehl
Salz, Pfeffer
2 Bund Petersilie
200g Schmand

Kartoffeln schälen und waschen, in Würfel schneiden, in Salzwasser 15-20 min. kochen.
Mais abtropfen lassen, mit Kräutern, Ei, Mehl, Salz und Pfeffer verrühren.
Petersilie fein hacken.
Aus der Maismischung kleine Küchlein formen und bei mittlerer Hitze je Seite 2-3 Minuten braten.
Danach warm stellen.
Die gegarten Kartoffeln mit Petersilie und Schmand vermischen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Gemüsepfanne

1 kg Möhren
1 kg Brokkoli
3 rote Paprika
4 Zucchini
1 kg Champignons
2 Zwiebeln
Öl
1/4 l Gemüsebrühe
Italienische Kräutermischung
Salz, Pfeffer

Gemüse putzen, Zwiebeln hacken und Champignons in Scheiben schneiden.
Vom Brokkoli die Rösschen entfernen und die Stiele klein hacken.
Restliches Gemüse klein scheiden.
Zwiebeln in einer Pfanne anbraten.
Möhren, Paprika und die Brokkolistiele dazugeben und kurz mit braten.
Zucchini und Gemüsebrühe zugeben und 15 Minuten ziehen lassen.
Mit den Gewürzen abschmecken und mit Reis oder Nudeln servieren.
Dazu essen die Kinder Naturjoghurt.

Brokkoli-Suppe

2 kg Brokkoli
2 große Zwiebeln
60 g Butter
4 l Brühe
1 l Schlagsahne
8 EL Mehlschwitze
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Bund Schnittlauch
12 Würstchen

Brokkoliröschen von den Stielen schneiden, Stiele dünn schälen und in Scheiben schneiden.
Zwiebeln pellen, fein würfeln und in Butter glasig dünsten.
Die Brokkolistiele zugeben und ebenfalls glasig dünsten.
Brühe zugedeckt 15 Minuten garen.
Die Sahne zugießen und alles mit dem Pürierstab pürieren.
Die Mehlschwitze einstreuen und aufkochen lassen.
Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
Brokkoliröschen dazugeben und 5 Minuten darin garen.
Schnittlauch in Röllchen schneiden und vor dem Servieren über die Suppe streuen.

Putengeschnetzeltes mit Frischkäsesauce und Reis

2 kg Putenfleisch
600 g Champignons
4 Zwiebeln
Öl, Salz, Pfeffer
2 Becher Sahne
¾ l Brühe
600 g Kräuterfrischkäse
1 El. Currypulver

Putenfleisch in Streifen scheiden, Champignons putzen und in Streifen schneiden.
Zwiebeln würfeln, Fleisch in Öl anbraten, mit Curry würzen, Zwiebeln hinzugeben.
Mit Sahne und Brühe ablöschen.
Champignons und Kräuterfrischkäse unterrühren und erhitzen.
Alles Abschmecken.

Nudeln mit Lachs-Sahne-Sauce

1 kg Lachsfilet
Salz, Pfeffer, Muskat
1 l Gemüsebrühe
2 Becher Crème fraîche
2 Becher Sahne
2 Bund Frühlingszwiebeln
Saucenbinder (oder Mehlschwitze)
Zitronensaft
2,5 kg Nudeln

Die Nudeln in Salzwasser kochen.
Den Lachs waschen, trocknen, in Stücke schneiden und salzen.
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in Butter andünsten.
Gemüsebrühe angießen und kurz aufkochen lassen.
Lachs dazugeben und bei geringer Hitze 10 Minuten ziehen lassen.
Die Sahen mit Crème fraîche verrühren und vorsichtig in die Sauce einrühren.
Wenn nötig die Sauce mit Saucenbinder andicken.
Alles mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft würzen.